Datenschutz

Die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten hat für uns oberste Priorität.

Stand: 20. Januar 2016

 

cognitio Kommunikation & Planung erhebt und verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts. Im Folgenden finden Sie Angaben über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten.

Verantwortliche Stelle im Sinne des BDSG:
cognitio Kommunikation & Planung
Andreas Hoffmann
Westendstraße 23
34305 Niedenstein

Telefon: +49 5624 925023
Telefax: +49 5624 8170

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben, stehen wir Ihnen gerne unter datenschutz@cognitio.de zur Verfügung.

 

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Gemäß § 3 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) umfassen solche Daten Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten. Nutzungsdaten sind solche Daten, die erforderlich sind oder geschaffen werden, um die Scanbot Website oder Apps zu nutzen, wie zum Beispiel Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung unserer Website sowie Applikationen.


Erhebung und Verwendung von Daten

Beim Zugriff auf die Website von cognitio übermittelt ihr Internetbrowser automatisch Daten aus technischen Gründen an unseren Server. Die folgenden Daten werden getrennt von anderen Daten, die sie unter Umständen an cognitio übermitteln, gespeichert:

- Datum und Uhrzeit des Zugriffs
- verwendetes Betriebssystem
- URL der zuvor besuchten Website
- Menge der gesendeten Daten

Diese Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen gespeichert.

 

Vom Nutzer bereitgestellte Daten
Wir benötigen Daten und ggf. zusätzliche Informationen von Ihnen, um auf deine Anfragen, Bestellungen, Anregungen und Kritik reagieren zu können, um technische Mängel, Missbrauch sowie die illegale Nutzung unserer Services feststellen zu können. Darüber hinaus können Sie weitere personenbezogene Daten auch auf freiwilliger Basis bereitstellen. Nur solche Daten, die wir für die Vertragsdurchführung und Bereitstellung unserer Dienste benötigen, müssen zwingend angegeben werden.


Weitergabe von Daten
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter. Nur in folgenden Ausnahmefällen können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, ohne Sie vorher zu benachrichtigen:

Soweit es der Strafverfolgung dient, können personenbezogene Daten Strafverfolgungsbehörden und, im Falle konkreter Anhaltspunkte für das Vorliegen von Rechtsverletzungen, gegebenenfalls geschädigten Dritten offengelegt werden.

Im Rahmen der Entwicklung unseres Unternehmens kann sich die Struktur von cognitio ändern. Die Rechtsform kann geändert und Beteiligungen gegründet, erworben oder verkauft werden. Bei solchen Transaktionen werden Kundendaten zusammen mit dem Teil des Unternehmens, das übertragen werden soll, weitergegeben. Bei jeder Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte, in dem oben beschriebenen Umfang, werden wir sicherstellen, dass die Übertragung in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den einschlägigen Datenschutzgesetzen erfolgt.

Cookies
cognitio speichert so genannte „Cookies", um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten komfortabler zu gestalten. „Cookies" sind kleine Dateien, die mit Hilfe deines Internetbrowsers auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie können das Speichern von „Cookies" auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers verhindern. Durch das Deaktivieren der Cookies kann die Funktionsfähigkeit und der Funktionsumfang unseres Angebots eingeschränkt sein.


Löschung deiner Daten
Soweit Ihre Daten für die vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Für den Fall, dass Daten aus gesetzlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, werden sie stattdessen gesperrt. Die Daten stehen einer weiteren Verwendung dann nicht mehr zur Verfügung.

Auskunfts- und Berichtigungsrecht
Sie haben das Recht, auf Antrag Auskunft über die von cognitio zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht falsche Daten berichtigen, sperren oder löschen zu lassen. Zu diesem Zweck wenden Sie sich bitte an datenschutz@cognitio.de oder schreiben Sie uns einen Brief.

 

Änderung dieser Datenschutzerklärung

cognitio Kommunikation & Planung behält sich vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist stets abrufbar unter: https://cognitio.de/datenschutz

Zuletzt angesehen